HONFLEUR

HONFLEUR

Honfleur ist eine normannische Hafengemeinde am Südufer der Seine-Mündung gegenüber von Le Havre, ganz in der Nähe des Auslasses der Normandie-Brücke. Es ist bekannt für sein malerisches Vieux Bassin, das durch seine Häuser mit schieferbedeckten Fassaden gekennzeichnet ist und wiederholt von Künstlern wie Gustave Courbet, Eugène Boudin, Claude Monet und Johan Barthold Jongkind vertreten wurde, die die Schule bildeten. de Honfleur, der zur Entstehung der impressionistischen Bewegung beitrug. Sie können das Eugène Boudin Museum und auch den Naturospace mit seinem riesigen Gewächshaus mit Rekonstruktionen des tropischen Klimas, einschließlich Schmetterlingen, besuchen. Die Stadt wird im Wettbewerb der blühenden Städte und Dörfer mit vier Blumen klassifiziert.